Kostenlose Lieferung ohne Mindestbestellwert

Welches Garn für Makramee?

Wenn man mit der Makramee-Kunst anfängt, ist es schwierig, das richtige Garn für sein Projekt auszuwählen. Welches ist das beste Makrameegarn? Welches Garn für Makramee Wandbehang? Oder, kann man wolle für Makramee nehmen? All das sind Fragen, die man sich stellen kann, wenn man seine ersten Makramee-Kreationen selbst herstellen möchte. Kurz gesagt: Welches Garn für Makramee verwenden? Sich mit Makramee-DIY zu beschäftigen, kann sehr lustig und spannend sein, weil es so viele Möglichkeiten gibt, aber man kann sich schnell überfordert fühlen, wenn man nicht weiß, wo man anfangen soll… also entwirren wir das Ganze ein wenig.

Gedrehtes Garn, geflochtenes Garn oder gekämmtes Garn?

Es gibt drei Kategorien von Garn für Makramee: gedrehtes Garn (oder gezwirntes Garn), geflochtenes Garn und gekämmtes Garn.

Welches Garn für Makramee verwenden?

GedrehtGeflochtenGekämmt
Anzahl der Stränge3 oder mehr4 oder mehr1
AspektKompaktLeichtWeich
VorteilVielseitigGroße KreationenFransen
SchwierigkeitsgradEinfachEinfachMittel
Makramee Anfanger

Gedrehtes Makrameegarn

Die für Makramee verwendeten gedrehten Garne bestehen in der Regel aus drei Strängen, die zu einer größeren Schnur gedreht werden. Mit ihnen lässt sich eine kompakte Arbeit flechten. Diese Art von Garn wird häufig verwendet, sei es für Makramee oder sogar zum Basteln. Gedrehte Fäden und Schnüre eignen sich besonders gut für Fransen. Ideal zum Herstellen von Makrameefedern oder auch Untersetzern.

Gedrehtes Garn

Geflochtenes Makrameegarn

Geflochtene Garne bestehen aus mehreren Strängen, die zu einem Geflecht zusammengefügt werden. Die Zusammensetzung einer geflochtenen Schnur bietet ein sehr leichtes Aussehen, das sich vor allem für größere Makrameeprojekte eignet. Ihr Aussehen ermöglicht es auch, einer Kreation eine gewisse Phantasie zu verleihen. Geflochtene Garne und Schnüre sind ideal für Anfänger, allerdings lassen sich damit keine Fransen herstellen.

Geflochtenes Makrameegarn

Gekämmtes Makrameegarn

Gekämmtes Makrameegarn besteht aus einem einzigen gedrehten Strang (ähnlich wie Nähgarn), der mehr oder weniger dick ist. Ihre Textur verleiht der Makramee ein weiches und üppiges Aussehen. Sie sind für Geübte sehr angenehm zu weben, auch wenn sie dazu neigen können, sich wieder aufzurollen (einfach wieder aufwickeln). Gekämmte Garne und Seile eignen sich hervorragend zum Herstellen von Fransen.

Gekammtes Makrameegarn

Welche Garnstärke ist die richtige?

Die Stärke des verwendeten Garns spielt eine entscheidende Rolle für die visuelle Wirkung von Makrameeprojekten. Die Dicke eines Fadens wird in der Regel in Millimetern (mm) angegeben.

Makramee-Garn 1mm und 2mmMakramee-Garn 3 mm bis 5mmMakramee-Garn 6 mm oder mehr
VerwendungenKleine Kreationen: Makramee-Armband, Makramee-Ohrringe, Makramee-Anhänger und all die Kreationen aus Mikro-Makramee…Mittelgroße Projekte: Makramee-Wandbehang, Makramee-Blumenampel, Makramee-VorhängeGroße Dekorationen

Der Einfachheit halber kann ein Makrameefaden in drei Formate unterteilt werden:

  • Feiner Faden: 1 bis 2 mm. Wird häufig in der Schmuckherstellung zum Auffädeln von Perlen oder Charms sowie für kleinere DIY-Projekte verwendet.
  • Mitteldicker Garn: 3 bis 5 mm. Wird häufig für Blumenampeln, Wandbehänge, Vorhänge, Teppiche usw. verwendet. Dieser Durchmesser ist bei Makramee am weitesten verbreitet.
  • Dickes Garn (Makramee-Kordel): 6 mm oder mehr. Wird für große Makramee-Kreationen verwendet. Bei dieser Art von Garn neigen die Knoten dazu, weniger, dafür aber viel größer zu werden.
Makramee Garn

Welche Länge Makramee-Garn kaufen?

Um herauszufinden, wie viel Makrameefaden Sie benötigen, ist es am einfachsten, zunächst die Art des Projekts auszuwählen, das Sie durchführen möchten. Anschließend findet man idealerweise die Makramee-Anleitung, die man befolgen möchte. Meistens ist angegeben, wie viel Seil und andere Materialien Sie benötigen. Was den Kauf von Garn betrifft, so kann es als Meterware verkauft werden, meist ist es jedoch in Spulen zu 50, 100 oder 200 Metern erhältlich.

Wir empfehlen Ihnen, immer mehr Garn einzuplanen, da es sehr frustrierend ist, wenn Ihnen das Garn ausgeht, um ein Makramee-Projekt zu beenden.

Welches Material sollte man für Makrameegarn bevorzugen?

Bei der Wahl des Garnmaterials gibt es zwei Möglichkeiten: natürlich oder synthetisch. Beide Arten von Schnüren eignen sich für Makramee, aber die Wahl hängt davon ab, wo Sie Ihre Kreation platzieren möchten.

Natürliche SeileSynthetische Seile
Ideal fürInnenraumprojekteAußenprojekte
HinweisBaumwolle passt sich fast jedem Projekt anNylon ist ideal für Anfänger

Natürliche Materialien sind Baumwolle, Leinen, Jute, Wolle und Hanf. Sie sind ideal für Innenprojekte, Makramee-Innendekorationen, Schmuck, Accessoires… Baumwollgarn ist fantastisch zum Makramee machen und so vielseitig, dass es für fast jedes Projekt verwendet werden kann.

Synthetische Materialien sind Polyester, Acryl, Nylon und Kunststoff. Sie sind ideal für Projekte im Freien, da sie Regen oder Sonne gut standhalten und sich mit der Zeit nicht zersetzen. Nylon ist optimal für den Anfang, da es sich bei einem Knüpffehler leicht wieder auftrennen lässt.

Baumwollgarn, Jutegarn, Nylonfaden usw. Jede Garnrolle kann für Makramee verwendet werden. Auf die Fragen “Welches Garn sollte man für Makramee verwenden?”, “Welches ist das beste Garn für Makramee?” oder “Welche Länge sollte man für Makramee verwenden?” gibt es also unendlich viele Antworten, denn es hängt von dem Projekt ab, das Sie verwirklichen möchten. Stellen Sie Ihren Geschmack und Ihre Wünsche an die erste Stelle. So werden Sie Ihre schönsten Makramee-Knoten knüpfen!

Makramee Set

Welchen Makrameefaden soll ich für mein Projekt wählen?

Für Makramee-Schmuck

Ein guter Faden für die Herstellung von Mikro-Makramee, wie Armbänder und Halsketten, hat einen Durchmesser von bis zu 2 mm. Er ermöglicht eine feine Arbeit und verleiht Flexibilität, die ideal für kleine Kreationen ist.

Es gibt raue Makrameegarne, die die Haut reizen können, wie z. B. Jute. Nylon und gewachste Baumwolle sind empfehlenswerte Materialien.

Ein kleiner Tipp: Um ein schönes Makramee-Armband oder anderen Schmuck fertigzustellen, können Sie die Enden des Fadens anzünden, um ein Ausfransen des Fadens zu verhindern. Wenn Sie das Ende des Fadens mit einem Feuerzeug anzünden, wirkt es wie ein Klebepunkt, um Ihr Makramee-Armband fertigzustellen. Seien Sie also vorsichtig, denn manche Fäden brennen schneller als andere.

Makramee Schmuck

Welches Garn für Makramee-Schmuck?

GarndurchmesserBis zu 2 mm
MaterialNylon, Baumwolle

Für Makramee-Blumenampeln

Egal, welche Art von Schnur Sie bevorzugen, sie sind alle stark und können unglaublich schwere Töpfe und Gewichte tragen. Für eine Blumenampel für Ihr Zuhause wählen Sie das Garn, das Sie möchten.

Da Baumwolle jedoch nicht witterungsbeständig ist, sollten Sie, wenn Sie eine Blumenampel für Ihren Garten herstellen möchten, Makramee-Jutegarn bevorzugen, das viel besser aussieht!

Blumenampel Makramee Set

Welches Garn für eine Makramee-Blumenampel?

Garndurchmesser3-5 mm
Material in InnenräumenZur Auswahl
Material im FreienJute oder Nylon

Für eine Wand-Makramee

Makramee-Traumfänger, Wandbehänge, Kopfteile, Makramee-Spiegel… Um diese Art von handgemachter Bohème-Deko aufzuhängen, sind Seile mit einem Durchmesser von 4 mm oder mehr ideal. Sie sind dick genug und sehen nicht nur gut aus, sondern sind auch stabil genug für solche Kreationen.

Was das Material angeht, hängt alles von Ihrem Werk und Ihren Wünschen ab! Und denken Sie vor allem an bunte Baumwollfäden!

Garn Wand Makramee

Welches Garn für einen Makramee Wandbehang?

Garndurchmesser4 mm oder mehr
MaterialZur Auswahl

Für farbenfrohe Kreationen

Makramee ist ein kreatives Hobby! Es lässt also Raum für die Kreativität jedes Einzelnen, sei es in Bezug auf das Knüpfen oder auf die Farben. Einfarbig, zwei- oder mehrfarbig, eher gold- oder silberfarben, hell oder dunkel, pastellfarben oder fluoreszierend… Die Liste der Möglichkeiten ist lang.

Einige Beispiele für Kombinationen für Ihre Kompositionen: Braun und Marineblau, Khaki und Violett, Orange und Himmelblau… Nutzen Sie die Neutralität des beigen Makramee-Garns, um verschiedene Farben zu kombinieren: Rosa, Türkis, Gelb – sie werden alle zu ihm passen!

Garn Farbenfrohe Kreationen

Makramee-Garn, Makramee-Seil oder Makramee-Schnur?

Manchmal können uns schon ganz kleine Fragen dazu bringen, uns im Kreis zu drehen. Warum haben zum Beispiel Elemente, die sich ähneln, so viele verschiedene Namen? Seil, Garn und Kordel werden alle drei verwendet, um die Stränge zu beschreiben, die üblicherweise in der Makramee-Kunst verwendet werden.

Makramee-Garn

Garn ist ein kontinuierlicher Strang aus natürlichen oder künstlichen Fasern oder Filamenten, der in der Weberei und anderen kreativen Hobbys (Stricken, Häkeln, Sticken…) zum Nähen von Stoffen verwendet wird. Manchmal wird angenommen, dass Garn nur aus Wolle besteht, aber es gibt auch Baumwolle, Nylon, Jute… Und: Sie können Garn unbedingt zum Makramee machen verwenden!

Wenn man sich an die Definition des Wortes Garn hält und von Makrameegarn spricht, denkt man an einen feinen Durchmesser, also eher an Mikro-Makramee. Mikro-Makramee ist die Herstellung von Modeschmuck, Schlüsselanhängern, Accessoires oder anderen feinen Kreationen.

Das Makramee-Seil

Ein Seil besteht per Definition aus mehreren Strängen, die miteinander verdreht (oder manchmal auch geflochten) werden. Das Seil hat eine andere Textur und neigt dazu, ein festeres Material mit einem festeren Knoten zu sein. Es wurde in den 1970er bis 1980er Jahren häufig zur Herstellung von Makramee verwendet.

Wenn man der Bedeutung des Wortes Seil folgt, klingen Makramee-Seile dicker. Man denkt dabei eher an Dekorationen aus Makramee: Wandbehänge, Traumfänger, Pflanzenampeln, Lampenschirme…

In Makramee bezeichnen Garn und Seil der Einfachheit halber das Gleiche. Lassen Sie sich also nicht verwirren: Egal, welchen Begriff Sie verwenden, wir sprechen von derselben Sache. Darüber hinaus können auch andere Begriffe verwendet werden: Makramee-Schnur, Makramee-Kordel, Makramee-Faden, usw. Wenn Sie ihnen begegnen, keine Panik, es handelt sich immer um das gleiche Element. Alle ermöglichen es Ihnen, Ihre Kreationen zu knüpfen, zu weben und zu personalisieren.

Makramee Garn, Makramee Seil und Makramee Schnur

Sie kennen nun den Unterschied zwischen den verschiedenen Arten, Durchmessern und Materialien von Seilen und Garnen für Makramee. Sie können auch die richtige Fadenlänge und den richtigen Durchmesser für Ihr Projekt bestimmen und leichter Makramee-Zubehör kaufen. Dazu können Sie unsere Sammlung von DIY-Materialien besuchen. Mit etwas Glück werden Sie dadurch ermutigt, sich in die wunderbare Welt des Makramee zu begeben, falls Sie es nicht schon getan haben. Jetzt liegt es an Ihnen, zu knüpfen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Makramee Blog

Neueste Blog-Beiträge

Welches Garn für Makramee?

Welches Garn für Makramee?

Welches Garn für Makramee? Wenn man mit der Makramee-Kunst anfängt, ist es schwierig, das richtige Garn für sein Projekt auszuwählen. Welches ist das beste Makrameegarn?

Mehr lesen
Makramee Ideen

Die besten Makramee-Ideen

Die besten Makramee-Ideen Entdecken Sie 33 Makramee-Ideen für Ihre Dekoration! Haben Sie gerade erst angefangen, sich für die Kunst des Makramee zu interessieren? Haben Sie

Mehr lesen
Was Ist Makramee

Was ist Makramee?

Was ist Makramee? Wenn man von Makramee spricht, denken viele Menschen an eine Textiltechnik, die in den 1970er Jahren durch die Herstellung von Wandbehängen, Blumenampeln,

Mehr lesen